• LOGIN
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Collective Presencing

0 STUDENTS ENROLLED

    Wie kommt es zu neuen Ideen und Einsichten in einem Gespräch?
    Grundlagen des Collective Presencing

    In dieser Seminarreihe geht es darum, sich mit den Grundlagen eines sogenannten generativen Dialogs auseinanderzusetzen. Generativ heißt, dass neue Ideen und Einsichten, das, was ich noch nie vorher gedacht habe, sich zeigen können.

    Die Arbeit wurzelt in der Stille. Ähnlich wie in vielen Meditationsformen spielen zwei scheinbar paradoxe Elemente eine Rolle: es geht um loslassen, sich öffnen und weiten und es wird der Fokus auf eine Frage gerichtet. Im Miteinander vertieft sich bei jedem einzelnen die Beobachtung dessen was IST. Dies führt zu einer größeren Offenheit für Neues.

    Die Aspekte, die in dieser Seminarreihe thematisiert werden, spielen eine Rolle beim Weisheitskreis. Dort werden sie allerdings in erster Linie unreflektiert erlebt. In dieser Seminarreihe geht es darum, sie bewusster verstehen und handhaben zu lernen. Dazu werden einzelne Fähigkeiten durch Übungen, die auch nach der Seminareinheit im Alltag geübt werden können, geschult.

    Jeweils sonntags 16:00 bis 20:00 mit einer halben Stunde Abendbrotpause
    24.1.2021 Die eigene Wahrnehmung beim Sprechen und Zuhören verfeinern und bewusst machen
    7.2.2021    Den Stimmen des Urteilens, des Zynismus und der Angst begegnen
    21.2.2021 Die innere und äußere Wahrnehmung erweitern

     

    Teilnahmegebühr:

    120,- € (für die Seminarreihe).

     

    Anmeldung:

    per Mail an griet.hellinckx@re-connect.net spätestens bis 16.1.20201.
    Vor jedem Treffen gibt es eine Erinnerungsmail mit den Angaben für das Zoom-Meeting.

    Course Reviews

    N.A

    ratings
    • 5 stars0
    • 4 stars0
    • 3 stars0
    • 2 stars0
    • 1 stars0

    No Reviews found for this course.

    FAQ

    Für Ihre berufliche Weiterbildung können Sie unter bestimmten Voraussetzungen einen Prämiengutscheinfür eine Weiterbildung in Höhe von maximal 500 Euro erhalten. Weitere Infos unter:bildungspraemie.info

    Arbeitnehmer haben einen Anspruch auf Bildungsurlaub, Bildungszeit oder Bildungsfreistellung.Bei dieser Förderung erhalten Sie bis zu fünf zusätzliche bezahlte Urlaubstage im Jahr oder bis zu zehn Tage in zwei Jahren zum Zweck der berufsbezogenen Weiterbildung, aber auch zur politischen Bildung.
    Einen Überblick über anerkannte Kurse bietet die Seite bildungsurlaub.de

    Wenn Sie an einem der angebotenen Kurse teilnehmen möchten, können Sie die Kontaktdaten für die Anmeldung in der jeweiligen Beschreibung entnehmen. Sie finden dort die Ansprechpartner*innen, E-Mail-Adressen und / oder Telefonnummern vermerkt. Für unsere internen Kurse und Veranstaltungen bieten wir die Möglichkeit, ihre Anmeldung zu jeder Zeit über unsere Webseite per ONLINE-FORMULAR einzureichen. Alternativ können Sie sich auch wie gewohnt per E-Mail bzw. Tel. anmelden. Für persönliche Gespräche bitten wir um eine vorherige Terminabsprache.

    Sie bieten einen Kurs in NRW an, der in unser Profil passt? Sie sind keinem Bildungswerk angeschlossen? Sie möchten gerne, dass wir Ihre Termine veröffentlichen?

    Gerne können Sie sich mit uns in Verbindung setzen:
    0234 – 333 6749 oder info@fakt21.de

    Ansprechpartnerin: Birgit Beßler

    Kontakt

    fakt 21 Kulturgemeinschaft gGmbH
    Oskar-Hoffmann-Straße 25
    44789 Bochum

    Tel:0234-3336749
    Fax:0234-3336745

    info(at)fakt21.de

    Ihre Ansprechpartner*in

     

    Birgit Bessler,

    Bildungsreferentin und Künstlerin

     

     

    Philip Stoll,

    Bildungsreferent

     

     

    top
    X