• LOGIN
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0 STUDENTS ENROLLED

    In Fragen des Vertrauens in Ihrem Denken mehr Klarheit, in Ihren Gefühlen mehr Differenzierungsfähigkeit, in ihrem Verhalten mehr Sicherheit hinzugewinnen

    Im Zusammenarbeiten wie -leben spielt Vertrauen eine tragende Rolle. Je turbulenter die Herausforderungen desto wichtiger ist ein vertrauensvolles Miteinander. Verletztes Vertrauen kann alle Vorgänge empfindlich stören und aufhalten. Ungelöste Vertrauensfragen führen zu Reibungsverlusten. Manche Schnittstellenversorgung gelingt nicht, da die betreffenden Mitarbeiter einander nicht wirklich trauen; das kann stellenweise richtig teuer werden.

    Im Seminar erforschen wir die Gesetzmässigkeiten der Lebensbasis Vertauen:

    -Wie entsteht Vertauen im Verhältnis zwischen Vorschussvertrauen und Kontrolle?

    -Differenzieren zwischen Vertrauen in Motive, in Verabredungen und in Kapazitäten

    -Anwenden dieser Diagnostik zur Behandlung von gestörten Vertrauensverhältnissen

    -Was sind Vetrauen aufbauende /was abbauende Verhaltensweisen?

    -Was ist hilfreich im Umgang mit verletztem Vertrauen?

    Mit Hilfe von interaktiven Kurzvorträgen, Bewegungsübungen, Reflexion der Vertrauensübungen, Forschungsgesprächen in Kleingruppen zu aktuellen Situationen des Alltags erarbeiten wir das Thema.

     

    Leitung: Sabine Wandel-Voigt ( Beschreibung “frei sprechen”)

     

    Anmeldung und Information: 0173 2777169   sabinewandelt@posteo.de

     

    Termine:

    Freitag, 19.Februar 2021 18.30 Uhr bis Sonntag, 21.Februar 2021

     

    Semiarzeiten:

    1.Tag 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr

    2.Tag 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

    3.Tag 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

     

    Ort :

    Anthroposohische Gesellschaft

    Martin Luther Str. 8

    42285 Wuppertal

     

    Teilnahmegebühr:

    160€ Verdiener/ 90€ ermässigt

    Course Reviews

    N.A

    ratings
    • 5 stars0
    • 4 stars0
    • 3 stars0
    • 2 stars0
    • 1 stars0

    No Reviews found for this course.

    FAQ

    Für Ihre berufliche Weiterbildung können Sie unter bestimmten Voraussetzungen einen Prämiengutscheinfür eine Weiterbildung in Höhe von maximal 500 Euro erhalten. Weitere Infos unter:bildungspraemie.info

    Arbeitnehmer haben einen Anspruch auf Bildungsurlaub, Bildungszeit oder Bildungsfreistellung.Bei dieser Förderung erhalten Sie bis zu fünf zusätzliche bezahlte Urlaubstage im Jahr oder bis zu zehn Tage in zwei Jahren zum Zweck der berufsbezogenen Weiterbildung, aber auch zur politischen Bildung.
    Einen Überblick über anerkannte Kurse bietet die Seite bildungsurlaub.de

    Wenn Sie an einem der angebotenen Kurse teilnehmen möchten, können Sie die Kontaktdaten für die Anmeldung in der jeweiligen Beschreibung entnehmen. Sie finden dort die Ansprechpartner*innen, E-Mail-Adressen und / oder Telefonnummern vermerkt. Für unsere internen Kurse und Veranstaltungen bieten wir die Möglichkeit, ihre Anmeldung zu jeder Zeit über unsere Webseite per ONLINE-FORMULAR einzureichen. Alternativ können Sie sich auch wie gewohnt per E-Mail bzw. Tel. anmelden. Für persönliche Gespräche bitten wir um eine vorherige Terminabsprache.

    Sie bieten einen Kurs in NRW an, der in unser Profil passt? Sie sind keinem Bildungswerk angeschlossen? Sie möchten gerne, dass wir Ihre Termine veröffentlichen?

    Gerne können Sie sich mit uns in Verbindung setzen:
    0234 – 333 6749 oder info@fakt21.de

    Ansprechpartnerin: Birgit Beßler

    Kontakt

    fakt 21 Kulturgemeinschaft gGmbH
    Oskar-Hoffmann-Straße 25
    44789 Bochum

    Tel:0234-3336749
    Fax:0234-3336745

    info(at)fakt21.de

    Ihre Ansprechpartner*in

     

    Birgit Bessler,

    Bildungsreferentin und Künstlerin

     

     

    Philip Stoll,

    Bildungsreferent

     

     

    top
    X