• LOGIN
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Soziale Dreigliederung – eine Hilfe für uns heute neu entdecken?

0 STUDENTS ENROLLED

    Bildung eines grundlegenden Verständnisses für die soziale Dreigliederung anhand von Texten Rudolf Steiners und deren Bedeutung für die Beantwortung von Fragen der heutigen Zeit.

     

    Das Grundlagenseminar bietet einen Einstieg in die Grundfragen der sozialen Dreigliederung wie sie Rudolf Steiner i den Jahren 1917 – 1922 erarbeitete. Zentrale Aussagen Steiners werden an Beispielen der heutigen Zeit, möglichst klar herausgearbeitet, wodurch die Aktualität der Steinerschen Gedanken und Ausführungen aufgezeigt werden soll. So hat Steiner z.B. seinen entsprechenden Kurs, angepasst an die Fragen der Zeit der Industrialisierung National-Ökonomischen Kurs genannt, hat diesen aber genau besehen schon als Global-Ökonomischen Kurs ausgelegt und antwortet damit eher auf heutige Fragen. Auf Autoren, die sich bemüht haben, seine Anregungen aufzugreifen, wird eingegangen. Das Seminar eignet sich sowohl für Einsteiger wie für Fortgeschrittene. Dieses Grundlagensemiar kann in geplanten weiterführenden Seminaren vertieft werden. (max. 8 Teilnehmer)

     

    Leitung und Anmeldung: Sylvain Coiplet , Tel. 01797537155

    In Kooperation mit dem INSTITUT FÜR SOZIALE DREIGLIEDERUNG, Berlin www.dreigliederung.de/institut/team

     

    Termine:

    Donnerstag, 15.04.2021  09.30 Uhr bis Sonntag, 18.04.2021, 17.20 Uhr

    (inklusive der Möglichkeit in der halben Gruppe an einem Abend am “Geldspiel” teilzunehmen)

     

    Ort:

    Kulturhaus OSKAR

    Oskar-Hoffmann-Str. 25

    44789 Bochum

     

    Teilnahmegebühr:

    140 € / 90€ erm. + freiwilligem Förderbeitrag

     

    Course Reviews

    N.A

    ratings
    • 5 stars0
    • 4 stars0
    • 3 stars0
    • 2 stars0
    • 1 stars0

    No Reviews found for this course.

    FAQ

    Für Ihre berufliche Weiterbildung können Sie unter bestimmten Voraussetzungen einen Prämiengutscheinfür eine Weiterbildung in Höhe von maximal 500 Euro erhalten. Weitere Infos unter:bildungspraemie.info

    Arbeitnehmer haben einen Anspruch auf Bildungsurlaub, Bildungszeit oder Bildungsfreistellung.Bei dieser Förderung erhalten Sie bis zu fünf zusätzliche bezahlte Urlaubstage im Jahr oder bis zu zehn Tage in zwei Jahren zum Zweck der berufsbezogenen Weiterbildung, aber auch zur politischen Bildung.
    Einen Überblick über anerkannte Kurse bietet die Seite bildungsurlaub.de

    Wenn Sie an einem der angebotenen Kurse teilnehmen möchten, können Sie die Kontaktdaten für die Anmeldung in der jeweiligen Beschreibung entnehmen. Sie finden dort die Ansprechpartner*innen, E-Mail-Adressen und / oder Telefonnummern vermerkt. Für unsere internen Kurse und Veranstaltungen bieten wir die Möglichkeit, ihre Anmeldung zu jeder Zeit über unsere Webseite per ONLINE-FORMULAR einzureichen. Alternativ können Sie sich auch wie gewohnt per E-Mail bzw. Tel. anmelden. Für persönliche Gespräche bitten wir um eine vorherige Terminabsprache.

    Sie bieten einen Kurs in NRW an, der in unser Profil passt? Sie sind keinem Bildungswerk angeschlossen? Sie möchten gerne, dass wir Ihre Termine veröffentlichen?

    Gerne können Sie sich mit uns in Verbindung setzen:
    0234 – 333 6749 oder info@fakt21.de

    Ansprechpartnerin: Birgit Beßler

    Kontakt

    fakt 21 Kulturgemeinschaft gGmbH
    Oskar-Hoffmann-Straße 25
    44789 Bochum

    Tel:0234-3336749
    Fax:0234-3336745

    info(at)fakt21.de

    Ihre Ansprechpartner*in

     

    Birgit Bessler,

    Bildungsreferentin und Künstlerin

     

     

    Philip Stoll,

    Bildungsreferent

     

     

    top
    X