• LOGIN
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Bubble Hopping

0 STUDENTS ENROLLED

    Begegnung und gelingende Kommunikation

    Schulung sozialer Kompetenzen, Bewusstsein für die gesellschaftliche Zersplitterung und Polarisierung wecken, den Ansatz des Bubble Hopping kennenlernen.

    Bubble-Hopping bedeutet, sich mit Menschen anderer Herkunft, anderem Wissen, Glauben oder Meinung zu treffen und auszutauschen. Der Zweck ist, Verständnis zu entwickeln und neues Wissen zu erlangen.

    In diesem Workshop schärfen wir das Bewusstsein für die Blasen, in denen wir uns selbst bewegen und die uns von anderen trennen, und tauschen uns aus über unsere Erfahrungen mit inneren und äußeren Konflikten, die in Zusammenhang mit diesem Phänomen, entstehen.

    Wir denken über die Vorteile des Bubble Hopping nach (individuell, beruflich, gesellschaftlich) und was es schwierig machen kann, sich mit Menschen zu verbinden, die anders sind als man selbst.

    Wir werfen einen Blick auf die Fähigkeiten und Ansätze, die die Wahrscheinlichkeit, dass das Bubble Hopping gelingt, erhöhen. Dazu gehören: Perspektivwechsel, das tiefe Zuhören und das Erkennen von Gemeinsamkeiten, die Kunst, passende Fragen zu stellen, die Fähigkeit, die eigene Geschichte zu erzählen, sowie der Umgang mit Emotionen.

     

    Leitung/ Anmeldung und Information:

    Griet Hellinckx, Tel.: 02302 8789921 oder griet.hellinckx@re-connect.net

     

    Teilnahmegebühr:

    60,-€ (Seminar I) und 140,-€ (Seminar II)

     

    Ort der Veranstaltung:

    Haus Oskar, Saal
    Oskar-Hoffmann-Str. 25
    44789 Bochum

     

    Termine der Wochenend-Veranstaltung:

    Seminar I. 3.9.2021, 18:30 bis 4.9.2021, 12:45

    Seminar II. 15.10.2021 bis 17.10.2021 (Drei Tage), 

     

    Seminarzeiten:

    Fr 18.30 – 19.15, 19-30 – 20.15, 20.30 – 21.15;

    Sa 10.00-10.45, 11.00-11.45, 12-12.45

     

    FAQ

    Für Ihre berufliche Weiterbildung können Sie unter bestimmten Voraussetzungen einen Prämiengutscheinfür eine Weiterbildung in Höhe von maximal 500 Euro erhalten. Weitere Infos unter:bildungspraemie.info

    Arbeitnehmer haben einen Anspruch auf Bildungsurlaub, Bildungszeit oder Bildungsfreistellung.Bei dieser Förderung erhalten Sie bis zu fünf zusätzliche bezahlte Urlaubstage im Jahr oder bis zu zehn Tage in zwei Jahren zum Zweck der berufsbezogenen Weiterbildung, aber auch zur politischen Bildung.
    Einen Überblick über anerkannte Kurse bietet die Seite bildungsurlaub.de

    Wenn Sie an einem der angebotenen Kurse teilnehmen möchten, können Sie die Kontaktdaten für die Anmeldung in der jeweiligen Beschreibung entnehmen. Sie finden dort die Ansprechpartner*innen, E-Mail-Adressen und / oder Telefonnummern vermerkt. Für unsere internen Kurse und Veranstaltungen bieten wir die Möglichkeit, ihre Anmeldung zu jeder Zeit über unsere Webseite per ONLINE-FORMULAR einzureichen. Alternativ können Sie sich auch wie gewohnt per E-Mail bzw. Tel. anmelden. Für persönliche Gespräche bitten wir um eine vorherige Terminabsprache.

    Sie bieten einen Kurs in NRW an, der in unser Profil passt? Sie sind keinem Bildungswerk angeschlossen? Sie möchten gerne, dass wir Ihre Termine veröffentlichen?

    Gerne können Sie sich mit uns in Verbindung setzen:
    0234 – 333 6749 oder info@fakt21.de

    Ansprechpartnerin: Birgit Beßler

    Kontakt

    fakt 21 Kulturgemeinschaft gGmbH
    Oskar-Hoffmann-Straße 25
    44789 Bochum

    Tel:0234-3336749
    Fax:0234-3336745

    info(at)fakt21.de

    Ihre Ansprechpartner*in

     

    Birgit Bessler,

    Bildungsreferentin und Künstlerin

     

     

    Philip Stoll,

    Bildungsreferent

     

     

    top
    X